Halo 4: Fundorte der silbernen und goldenen Schädel

Goldene Schädel

Eisen / Iron
Sierra 117
Auswirkung: Werdet ihr in der Solo-Kampagne getötet, beginnt ihr nicht vom letzten Checkpoint sondern am Anfang des jeweiligen Level. Seit ihr hingegenen im Co-Op-Modus unterwegs uns jemand stirbt, werden alle an den letzten Checkpoint gesetzt.
Fundort: Habt ihr Johnson befreit steigt ein großer Pelikan hinab um euch abzuholen. Steigt nicht Direkt ein sondern lauft den Metallgitter-Steg weiter. Bei der Wand, hüpft ihr zwei Stufen hoch dreht euch nach links und geht auf dem grauen Sims an der Wand weiter. Am Ende findet ihr den Schädel in einer kleinen Felsspalte.

 

Blaues Auge / Blue Eye
Krähennest
Auswirkung:Euer Schild erneuert sich nur  wenn ihr Feinde mit euren Schlägen tötet.
Fundort: Gleich zu Beginn der Mission seht ihr eine große Pipeline über euch. Dort findet ihr den Schädel.

 

Pech gehabt
Tsavo-Highway
Auswirkung: Eure Gegner Parieren Granaten und anderen Geschossen besser.
Fundort: Ihr kommt Automatisch auf eine große Brücke und der Boden bebt als ein Allianz-Schiff über euch schwebt. Ein wenig weiter findet ihr eine Unterbrechung im Geländer, dann noch über die Pipeline und springt über das gelbe Gitter. Links werdet ihr fündig!

 

Haken
Der Sturm
Auswirkung: Eure gegner haben zwei Granaten und werden diese auch einsetzen.
Fundort: Fahrt mit einem Warthog neben den weißen Silo. Steigt auf euren Wagen, werft eine Granate und springt – wenn ihr das richtig macht bekommt ihr schwung und landet oben bei dem Schädel – Sammelt als allererstes den Schädel ein!!!

 

Nebel
Flood-Damm
Auswirkung: Bewegungsmelder-Radar ausgeschaltet.
Fundort: In der letzten Mission musstet ihr ein Flakgeschütz ausschalten. Dort zurück müsst ihr dann zu der kleinen Rampe. Schaut euch hier kurz um und ihr erblickt auf dem Dach des Hochhauses Feind. Holt ihn mit eurem Zielfernrohr vom Dach, sobald er zum Sprung ansetzt. Wenn alles klappt lässt er den Schädel vor eure Füße fallen, wenn nicht stirbt er eventuell auf dem Dach und der Totenschädel auch.

 

Hungersnot
Die Arche
Auswirkung: Die Waffen die eure Feinde fallen lassen haben geringere Munitionsvorräte.
Fundort: Betretet das Tal rechts neben dem zerstörten Phantom und ihr könnt auf der linken Seite großen Felsen sehen. Nehmt einen Ghost und fahrt in der Nähe der Brücke auf den Felsen hoch, benutzt den Boost. Springt auf das große Brückenteil, und dann links entlang bis zum zweiten schrägem Pfeiler. Stellt euren Ghost dort ab und macht das alles noch einmal mit einem zweiten Ghost – ihr müsst euch mit den Ghost´s einen Turm bauen um drauf zu steigen.Oben hüpft ihr in die Aussparung des Brückenpfeilers und nehmt den Schädel.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe ein Kommentar

Du musst Eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.